Homeserver – Übersicht

In der Homeserver Artikelreihe geht es um die Konzeption und Bau eines Homeservers. Zuerst muss die Software, und damit auch die Anforderungen bestimmt werden. Du brauchst noch Empfehlungen in Sachen Gebrauchter Server Hardware ? Dann schau mal hier in diesem Monatlichen Empfehlungen vorbei.

Teil 1: Einleitung


⇒Homeserver auf Basis eines Ryzen 5 2600 und Unraid

Hier stelle Ich meinen Homeserver auf Basis eines Ryzen 5 2600 und dem Linux basierten Betriebssystem Unraid vor.

⇒Ryzen im Server-Einsatz

⇒DNS Server liste

Wenn einige Seiten gesperrt werden kann es an dem DNS Servers deines Providers liegen. Auch gibt es DNS Server mit Jugend- und Phishing -schutz Funktionen. Hier werden einige DNS Server empfohlen und auch gezeigt wie man sie entsprechend in der Fritz Box umstellt.

⇒Unraid in der Übersicht

Hier stelle ich einmal Unraid vor. Ein kurzer Überblick über die UI und die Funktionen.


Anleitungen:

Nextcloud

Nextcloud ist ein Cloud-System ähnlich wie z.B: Google Drive oder Dropbox. Man kann es auf einem Webserver oder auch auf seinem Unraid Server installieren. So kann man seine Dateien hochladen, herunterladen und Teilen. Auch die Automatische Upload Funktion der Apps für Android und IOS sind wirklich praktisch.

→Nextcloud unter Unraid Installieren

Minecraft Server

Einer der Meist verkauften Spiele der Welt: Minecraft. Um zusammen mit Freunden in der Blockwelt spielen zu können braucht man einen Server. Den kann man mieten oder mit wenig Aufwand auch auf dem eigenen Unraid Server hosten.

→Minecraft Server unter Unraid Installieren

ARK: Survival Evolved Server

In den Steam Top Played Games ist Ark immer oben mit dabei. In einer Welt voller Dinosaurier kämpft man ums Überleben. Achtung: Es wird ein wirklich Leistungsstarker Server benötigt. Mindesten 4 CPU Kerne besser sind 8 oder 16. Ein Ark: Survival Evloved Server benötigt alleine schon gute 8GB Ram, der Server sollte also min. 16GB Ram haben.

→Ark: Survival Evloved Server unter Unraid Installieren