Ist TVBuddy Gut und legal?

Es gibt Zahlreiche TV Boxen im Internet, darunter auch den TVBuddy. Diese kleine Box sieht dem Google Chromecast sehr ähnlich und kommt mit tollen versprechen: Besser als der Chromecast sein und das ohne Daten zu Sammeln. Hier mal ein Auszug aus der als Blog Artikel getarnten Werbeanzeige: „Tatsächlich sah er genauso aus wie der Chromecast, aber als ich ihn dann in meiner Hand hielt, fand ich, dass er sich irgendwie doch ein Stückchen besser anfühlte.“

Ist der TVBuddy Gut?

An sich wirkt das Angebot realistisch. Der TVBuddy soll 49,95 € angeblich im Angebot. (Von 99€ heruntergesetzt). Ein Google Chromecast 3. Kostet ca. 39€ Man muss bedenken das Google in deutlichen größeren Stückzahlen Produzieren wird und neben dem Verkauf noch anders gewinnt. Die Daten. Oft werden solche Gadgets (z.B. auch Alexa von Amazon) fast zum Produktionspreis verkauft. Damit erreicht man am meisten Leute und kommt so an das wirkliche wertvolle, das Digitale Gold: Daten.

Ist der TVBuddy Illegal?

Der TVBuddy wird auf verschiedenen als Blog Artikel getarnten Seiten vorgestellt. Dort fallen auch die Schlagwörter „Bezahlfernsehen“ und „Gratis“ etwas das eigentlich nie in einem Satz vorkommt. Auch die Netflix Inhalte sollen Gratis sein. Das erinnert doch stark an die Vavoo Box. Wenn man mit dieser Version tatsächlich kostenlos Bezahlfernsehen und Netflix Inhalte sehen kann ist das ziemlich sicher nicht legal. Man macht sich wahrscheinlich sogar strafbar.

Sonst ist das eine klassische eher Unseriöse Kauf Page. Es werden nur 5 Sterne Bewertungen gezeigt, ein Dauer Angebot. Die Leute die den TVBuddy bewerten wollen alle mehr für das teil ausgeben. Da fragt man sich schon warum das Gerät im Endeffekt so günstig ist. Ich würde zum Kauf eines Chromecast, Amazon FireTV Sticks oder einer anderen Alternativen TV raten.

⇒Amazon Fire TV Stick