Stratolaunch-Internal-min
Stratolaunch

Stratolaunch: Flugzeug bringt Rakete in eine höhe von 10 km

Der Microsoft Mitbegründer Paul Allen entwickelt ein Fluggerät welches, basierend auf zwei Boeing 747, Raketen zum Start bereits in die höhe von zehn Kilometern bringen soll. Aus der Jumbojet typischen Flughöhe würde die Rakete deutlich weniger Treibstoff verbrauchen.

Funktionsweise

startolaunch-info-graphik-1024x576

Die Rakete, die zwischen den beiden Boeing 747 Körpern befestigt ist, klingt sich in zehn Kilometern höhe ab und bestreitet den rechtlichen weg alleine. Der Start benötigt deutlich weniger Vorbereitungen als ein gewöhnlicher Raketenstart, das soll die Transportkosten für Satelliten drastisch reduzieren.

Das Flugzeug mit doppelten Körper wiegt rund 250 Tonnen und hat eine Flügelspannweite von über 117 metern. Für entsprechenden Auftrieb sorgen sechs Triebwerke einer Boeing 747.

Fakten

Spannweite 117 Meter
Räder Anzahl 28
Triebwerk Art Boeing 747
Triebwerk Anzahl 6
Gewicht 250 Tonnen

News

18.01.2018

Am 18.01.18 wurde erstmals ein Fahrtest durchgeführt, bei dem sich das Flugzeug nur aus eigener Kraft fortbewegte. Alle Sechs Triebwerke wurde benutzt.

⇒Weitere Infos

Bilder & Videos

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Ein Kommentar

  1. Hеy there! This is my first visit to youг blog!

    We are a collection of volunteеrs and startіng а new initiative in a community in tһe same niche.
    Yoսr blog provided us beneficial information to work оn. You
    have done a outstanding ϳob!

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.