Zwei Philips Hue Bridges mit Alexa Verbinden

Irgendwann, wenn man viele Lampen und Sensoren hat wird Hue ganz schön langsam. Lampen schalten nicht oder nur verzögert, kurz: Das Nervt. NatĂŒrlich kann man eine zweite Hue Bridge einsetzen und das klappt eigentlich auch sehr gut. Wenn man die Lampen aber gerne mit Alexa steuern möchte wird das Schwierig. Alexa unterstĂŒtzt nĂ€mlich nur eine Hue Bridge. Aber es gibt einen kleinen Workaround um eine zweite Hue Bridge hinzuzufĂŒgen.

Zweite Hue Bridge in Alexa integrieren

Da man keine zwei Hue Skill nutzen kann gehen wir einfach ĂŒber die GerĂ€te Suche und wĂ€hlen dort nicht Hue aus. Man klickt auf „Sonstige“ und drĂŒckt den Knopf der Zweiten Hue Bridge. Dann werden die Lampen gefunden und können hinzugefĂŒgt werden. Leider werden so nicht die Zimmer ĂŒbernommen die man schon in der Hue Bridge erstellt hat. Also muss man die Zimmer noch mal erstellen. Das ist aber nicht so viel Aufwand und am Ende erhĂ€lt man einen Sprachassistenten der wirklich das ganze Hue-Haus Steuern kann.